Durch meine eigene Krankheitsgeschichte habe ich die Erfahrung gemacht, dass oft die Schulmedizin ab einem gewissen Punkt nicht mehr weiterhelfen kann.  Es wird meist nur symptomatisch versucht die  Beschwerden in den Griff zu bekommen, was aber nicht von langer Dauer ist, da hier nur symptomatisch behandelt wird und keine ursächliche Therapie erfolgt. 

 

Als Teenager habe ich nach meinem eigenen, langen Leidensweg selbst nach naturheilkundlichen Alternativen gesucht und bin über eine wundervolle, ganzheitlich arbeitende Ärztin zur Kinesiologie, zur Regenaplex- und Bachblüten-Therapie gekommen.  Dieser neue und sanfte Therapieansatz und die nachhaltigen Erfolge, die ich bei meiner eigenen Familie feststellen konnte, faszinierten mich so sehr, dass ich immer mehr in die Naturheilkunde eingetaucht bin. Durch eigene Erfahrungen und zahlreiche Fortbildungen habe ich festgestellt, dass viele Faktoren einen immensen Einfluss auf die Gesundheit der Menschen haben:

  • Ernährung

  • Stillen

  • Darmgesundheit

  • Seelisches Gleichgewicht

  • Stress

  • Impfungen

  • Medikamente

  • etc.

 

Nachdem ich Mutter von zwei zauberhaften Töchtern werden durfte, ist mein inneres Bedürfnis so stark geworden meine eigenen Erfahrungen an Betroffene weiterzugeben, dass ich mich entschlossen habe, selbst Heilpraktikerin zu werden.

 

Ich kenne die Verzweiflung, die Hilflosigkeit und den immensen Stressfaktor, den eine Erkrankung wie die Neurodermitis mit sich bringt. Vor allem, wenn kleine Kinder betroffen sind, fühlen sich die Eltern oft überfordert, missverstanden oder wissen einfach nicht mehr weiter. Oft gelten bereits kleine Kinder von der Schulmedizin als "austherapiert". Bei einer familiären Vorbelastung von Allergien und Neurodermitis kann man schon in der Schwangerschaft viel prophylaktisch tun, und kann somit das Erkrankungsrisiko beim Kind um bis zu 70% senken.

 

Mein weiterer therapeutischer Schwerpunkt ist die sanfte und ganzheitliche Therapie von Kindern bei chronischen Infekten, Ernährungsberatung hinsichtlich Allergieprophylaxe, Impfberatung, -begleitung, und -ausleitung mit Nosoden und homöopathischen Präparaten.

In meiner täglichen Arbeit kann aus einem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz schöpfen und mein Wissen an andere Betroffene weitergeben.

Bei meiner Arbeit als Heilpraktikerin habe ich es mir zum Ziel gesetzt, jeden Patienten ganzheitlich zu betrachten und individuell zu behandeln. Kein Mensch, kein Darm, keine Lebensgeschichte ist gleich. Die Harmonie von Körper-Geist-Seele sind die Säulen meiner Therapie. Hierfür nehme ich mir für meine Patienten viel Zeit, um eine ausführliche Anamnese zu machen und die individuellen Auslöser zu finden. Denn nur so kann ich die optimale, ganzheitliche Therapie finden, zusammenstellen und meine  Patienten auf ihrem Weg begleiten.